Krisenkommunikation - darum geht es:


Krisen sind Stress pur. Der Druck ist gewaltig.

Krisen sind ein gefundenes Fressen für die Presse.
Medien veröffentlichen "bad news", weil sie aus dem Rahmen fällt.

Krisen kommen kurzfristig.
Das Unternehmen und seine Köpfe kommen sofort unter Beobachtung.
Erfolgreiches Gegensteuern hängt stark von der Außenwirkung ab.

Krisen haben tatsächliche oder potenzielle Opfer.
Sie und andere Anspruchsgruppen verlangen umgehend plausible Antworten.

Von Ihnen sind dann intelligente Blitzentscheidungen gefragt:
Wer soll was wann an wen wie kommunizieren?

Lernen Sie im Krisensimulationstraining den Stress zu besiegen.
Trainieren Sie mit Ihrem Krisenteam die nächste Notlage zu bewältigen.

Wiegand & Wiegand - Die Auftrittsberater
simulieren und sensibilisieren für Krisensituationen.

"Only bad news is good news." Journalistengrundsatz